Behandlungskosten

Mein Honorar wird gemäß der aktuell gültigen Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) aus dem Jahre 1985 berechnet. Therapieverfahren und Leistungen, die in der GebüH nicht aufgeführt sind, werden analog abgerechnet, also entsprechend einer nach Art, Kosten- und Zeitaufwand gleichwertigen Leistung.

Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind, müssen die durch die Diagnostik und Behandlung entstehenden Kosten komplett von Ihnen selbst getragen werden. Falls Sie eine private Krankenversicherung oder Zusatzversicherung haben, übernimmt diese möglicherweise die Behandlungskosten anteilig oder sogar in voller Höhe.





Gesundheitspartner der HUK-Coburg Krankenversicherung und Pax-Familienfürsorge